Kunas Modernus
Aktuelles Über uns Projekte Presse Fotos Filme Kontakt Impressum
 
 
Bleibe II

BLEIBE II
Eine Ausstellung mit Fotografien von Uwe Brodmann über Flüchtlinge in der Region
mit Texten von Isabel Rohloff

16. September – 06. Oktober 2016
Magnikirche Braunschweig | Infos unter Tel. 0531.44048


Gefördert von der Braunschweigischen Stiftung, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, der Erik Mundstock Stiftung und der Stadt Braunschweig.


Soweit die Füße targen, so weit

SOWEIT DIE FÜSSE TRAGEN, SO WEIT ...
Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

Premiere am 22. September 2016 um 20.00 Uhr
Weitere Aufführungen am 23. und 24. September 2016, jeweils um 20.00 Uhr
Ort: Magnikirche Braunschweig

Menschen aus aller Welt kommen an einem Tisch zusammen – eine Barriere oder eine Gelegenheit zur Kommunikation? Vielleicht fängt hier und jetzt und an dieser Tafel aber auch ihr Zusammenleben, ihr Miteinander aus gegenseitigem Geben und Nehmen an, obwohl ...

Regie/Choreografie: Gerda Raudonikis | Dramaturgie: Isabel Rohloff | Tanz: Biniam Aregay, Stephanie Baum, Bernhard v.d. Heyden-Rynsch, Carlotta v.d. Heyden-Rynsch, Claudia v.d. Heyden-Rynsch, Ufuoma Essi, Berihu Medhanie, Ahmad Mousa Alsaka, Mohamad Mousa Alsaka, Yaman Mousa Alsaka, Biniam Onkobrahan, Madina Rostaie, Ulrike Stein, Marie Theres Zechiel | Kostüme: Eva-Maria Huke | Musikalische Leitung/Percussion: Sebastian König | E-Gitarre: Michael Fischer | Fotografie: Uwe Brodmann

Parallel zum Tanztheater läuft die Ausstellung BLEIBE II mit Fotografien von Uwe Brodmann über Flüchtlinge in der Region mit Texten von Isabel Rohloff
15. September – 06. Oktober 2016 in der Magnikirche.

Kartenreservierung: Tel. 0531 44064 oder E-Mail info@kunasmodernus.de
Abendkasse: 10 Euro / ermäßigt 5 Euro

Interessierte, gleich welcher Nationalität, die Freude an der Bewegung haben, sind herzlich eingeladen, bei dieser Tanztheater-Produktion mitzuwirken.

Gefördert von der Braunschweigischen Stiftung, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, der Erik Mundstock Stiftung und der Stadt Braunschweig.


Gegen den Wind

GEGEN DEN WIND
AMBETgroup - Integratives Tanztheater

Premiere am 20. Oktober 2016 um 20.00 Uhr
Weitere Aufführung am 21. Oktober 2016 um 20.00 Uhr
Ort: Magnikirche Braunschweig

Es könnte beinahe ein Märchen sein: über ein Geschwisterpaar, das so unterschiedlich war, dass man glauben konnte, es stammte von unterschiedlichen Vätern. Aber nun: Es ist, wie es ist. Beide waren liebenswert, auch ein wenig naiv und trotz allem hilfsbereit und mutig. In unterschiedlichsten Situationen haben sich die Geschwister gegenseitig unterstützt. Oder wenn eine geweint hat, hat die andere gelacht, und dann haben sie die Rollen getauscht. Schließlich musste man alle Facetten des Lebens kennen lernen.

Dann sind sie erwachsen geworden: ernst, pflichtbewusst und irgendwie langweilig. Es vergingen Tage, Monate und Jahre, bis sie sich entschieden, auf die Reise zu gehen; Weg von zu Hause, hinaus in die Welt. Und diese entpuppte sich als eine Steppe mit ein paar Grashalmen, die gegen den Wind zu kämpfen hatten.

Regie/Choreografie: Gerda Raudonikis | Gruppenleitung: Ulrike Stein | Tanz: Maria Borchers, Petra Ebeling, Petra Freywald, Torsten Gröbler, Martin Kalle, Silvie Schönberg, Hildegard Seipelt, Hilke Simon, Ulrike Stein, Natalia Stolina, Ines Tegtmeyer, Marlies Wiedemann, Oliver Wohlgemuth | Kostüme: Eva-Maria Huke | Musikkomposition: Peter M. Glantz | Fotografie: Uwe Brodmann

Kartenreservierung: Tel. 0531 44064 oder E-Mail info@kunasmodernus.de
Abendkasse: 10 Euro / ermäßigt 5 Euro

Interessierte, die Freude an der Bewegung haben, sind herzlich eingeladen, bei dieser Tanztheater-Produktion mitzuwirken.

Gefördert durch die Aktion Mensch.